„Wir haben bereits viele verschiedene Bestellungen über Orderchamp erhalten und das Feedback unserer Käufer ist immer sehr positiv.“

Die schönsten japanischen Stoffdesigns übersetzt in smart designte Premium-Taschen und raffinierte Accessoires mit echtem WOW-Effekt: kennenlernen AIMI† Eine deutsche Taschen- und Accessoiresmarke aus Deutschland, Oberkirch. Wir haben mit Karin und Roland, den Eigentümern von AIMI, über die Marke, ihren Ansatz, ihre Erfahrungen mit Orderchamp und mehr gesprochen.

Wie sind Sie zu AIMI gekommen?

Alles Begann im Jahr 2018, als wir (Karin und Roland Huber) nach unserer langen Reise durch das atemberaubende fernöstliche Asien wieder nach Deutschland zurückkehrten. Völlig überwältigt von den unzähligen Sinneseindrücken und vollbepackt mit japanischen Designerstoffen, begannen wir unsere Erlebnisse und Ideen in einer Phase der Kreativität zu verarbeiten. In unserem Atelier im Schwarzwald nahm unsere Vision immer mehr Form an und die ersten Taschen und Accessoiries wurden entwickelt. Bald schon wurde uns klar, dass wir aus unseren Vorstellungen Wirklichkeit machen wollten. Unser Label AIMI war geboren.

Was zeichnet AIMI und seine Produkte aus?

Durch die liebevolle Verarbeitung und das puristische Design stechen unsere Taschen und Accessoires aus der Masse hervor. Ein echtes AIMI Produkt erkennt man sofort - an den feinen japanischen Stoff Dessins, den wunderbar hochwertigen Lederqualitäten und an der handwerklichen Perfektion, mit der jedes einzelne unserer Lieblingsstücke gefertigt wird. Doch nicht nur das macht uns als Marke aussergewöhnlich. Was unsere Produkte vor allem besonders macht, ist die Geschichte, die hinter jedem Design steckt. Denn bei uns steht nicht nur der Anspruch schöne Produkte zu kreieren im Vordergrund, sondern alltagstaugliche Begleiter, die alle ihre ganz eigene Geschichte erzählen. Sie spiegeln allesamt die Erfahrungen und Eindrücke wider, die wir auf unseren Reisen sammeln durften und bereiten ihren Besitzern mit Herz und ihrem ausgeklügelten Design ein Leben lang Freude.

Tragen Ihre Produkte Werte wie handgefertigt oder umweltfreundlich?

Alle unsere Produkte werden liebevoll von Hand von Karin entworfen. Sie entwickelt jedes unserer einzigartigen Designs in unserem Hauseigenen Atelier. Ihr könnt also sicher sein, dass euer AIMI-Lieblingsstück sehr oft durch unsere Hände gegangen ist und erprobt wurde, bis es sein jetziges Aussehen und seine Funktionalität erhalten hat. Nachdem die ersten Prototypen händisch entworfen wurden, wird der andere Teil unserer Kollektion in einer kleinen Feintäschnerei handgefertigt, mit der wir einen engen Kontakt pflegen und die wir überaus gerne und oft für neue Inspirationen und weitere Entwicklungen besuchen. Unser Premium-Leder suchen wir in einem langen und komplexen Auswahlprozess aus, damit wir den höchsten Qualitäts- und Umweltansprüchen gerecht werden. Denn nicht nur für AIMI sondern auch für uns persönlich hat Nachhaltigkeit einen ganz besonderen Stellenwert. Wir verwenden daher das Naturprodukt Leder. Dieses wird umweltschonend gegerbt und gefärbt. Für unsere Canvas-Stoffe setzen wir auf 100% Baumwolle oder Leinen. Wir verpacken unsere Produkte so minimalistisch wie möglich und verwenden dafür ausschließlich Materialien die zu 100% recyclebar sind.

Welche Produkte sind derzeit Ihre Bestseller?

Besonders unsere Schmuckkollektion, die wir im Dezember neu in unser Sortiment aufgenommen haben, ist sehr gut angelaufen. Aber auch unsere Taschen wie beispielsweise MIKA in Kombination mit unserem KAWAII round und der POUCH gehören definitiv zu den Bestsellern. Kleinere Accessoires wie unser PHONE CASE und unser Geldbeutel WALLIE sind ebenfalls sehr begehrt. Doch unser meistverkauftes Produkt sind definitiv unsere BANDLETSDie Lederarmbänder in vielen Verschiedenen Farben sind der absolute Hingucker und es ist für jeden etwas dabei!

Wie oft wechseln Sie das Angebot?

Wir erweitern unser Sortiment jedes Jahr um einige weitere Styles. Auch für den Frühling haben wir einige tolle neue Farben mit ins Sortiment aufgenommen. Da bei uns als noch sehr junges Fashionlabel besonders die Qualität im Vordergrund steht, halten wir bisher unsere Produktpalette bisweilen noch überschaulich. Allerdings sind bei uns für den kommenden Herbst/Winter einige neue Styles und Produkte geplant! 

Haben Sie spezielle Kollektionen oder Designer, über die Sie uns mehr erzählen möchten?

Unsere neue Frühlingskollektion ist seit neuestem auf Orderchamp verfügbar. Es gibt einige neue Farben und Produktanpassungen! Auch unsere Schmuckkollektion ist definitiv nennenswert. Mit den bunten Schmuckkärtchen sind die hochwertigen Schmuckstücke ein echter Eyecatcher!

Was hat Sie dazu bewogen, über Orderchamp zu verkaufen?

Als wir auf Orderchamp aufmerksam geworden sind, waren wir sofort begeistert von der Vorstellung, hier einfach Retailer aus ganz Europa erreichen zu können. Da viele Menschen auf Orderchamp unterwegs sind, haben wir sofort unsere Möglichkeit gesehen und uns ein Markenprofil auf der Plattform erstellt.

Was gefällt Ihnen an der Orderchamp-Plattform am besten?

Wir finden es super, dass man die Möglichkeit hat, von so vielen Retailern als Marke wahrgenommen zu werden. Auch die Möglichkeit über Orderchamp Einladungen zu verschicken ist toll. Wir finden es super, dass man sich bei Problemen sofort an den Support wenden kann und einem viel persönliche Beratung zur Verfügung steht. Besonders praktisch ist auch, dass man potentielle Käufer und seine Follower sehen und kontaktieren kann.

Ist Ihr B2B-Umsatz seit dem Verkauf über Orderchamp gewachsen? Und haben Sie Ihre internationalen Händlerbeziehungen ausbauen können?

Mittlerweile konnten wir schon einige Käufe über Orderchamp generieren, bei denen die Resonanz unserer Käufer durchweg sehr positiv war. Wir freuen uns dennoch riesig, auch weiterhin noch mehr Retailer erreichen zu können und weitere glückliche Kunden zu sammeln!

Welche Arten von Einzelhändlern kaufen normalerweise Ihre Produkte?

Meistens kaufen bei uns Conceptstores mit Bezug zu Fashion ein. Aber auch Kosmetikstudios oder richtige Boutiquen gehören zu unseren Kunden. Natürlich sind auch Lederhäuser vertreten.

Haben Sie Tipps für andere Hersteller?

Schöne Produktbilder, die sich von den anderen unterscheiden sind sehr wichtig. Außerdem sollte der Produktkatalog immer auf dem neuesten Stand sein. Man sollte schnell antworten und den Mindestbestellwert tief halten.

Möchten Sie als Händler Ihr Sortiment um die schönen Produkte AIMI erweitern? Kaufen Sie ein und profitieren Sie von den besten Einkaufskonditionen wie: flexible Zahlungsbedingungen, kostenloser Versand ab 250 € und niedrige Mindestbestellmengen.

Ähnliche Blogs

Möchten Sie das wöchentliche Update zu Trends & Inspiration erhalten?

Schauen Sie sich Orderchamp auf Instagram an