Entdecken Sie, wie Misha einen nachhaltigen Lebensstil für alle attraktiv und zugänglich machen möchte

Treffen Sie Misha, Besitzerin des Öko-Webshops MIISHA. Vor mehr als zwei Jahren startete Misha ihren Webshop mit der Idee, nachhaltige Konsumgüter des täglichen Bedarfs für jedermann zugänglich zu machen. Neugierig, wie Misha ihr Sortiment zusammenstellt, Kundenfeedback in Inspiration für Produkte umwandelt und plant, einen Laden zu eröffnen? Lesen Sie das und mehr in unserem neuesten Blog!

Wie ist die Idee zu MIISHA entstanden?

„Mir war Nachhaltigkeit und eine Verbundenheit mit Natur und Tieren schon immer wichtig. Ich lebe auch seit ca. 4 Jahren nachhaltig. Darum ist mir aufgefallen, wie schwierig es ist, wirklich schöne langlebige Artikel zu finden. Die angebotenen Produkte hatten einen etwas altmodischen Charakter und waren relativ teuer. Daraus entstand die Idee für meinen eigenen Webshop, in dem ich Produkte einfüge, die attraktiv aussehen und bezahlbar sind. Es kam von Anfang an richtig gut an und seitdem ist die Nachfrage enorm gewachsen!“

Welche Produkte verkaufen Sie online?

„Ich biete ein sehr breites Sortiment an nachhaltigen Produkten an. Von Haushaltsprodukten über Pflegeprodukte, Kaffeebecher für unterwegs und vieles mehr. Genau das, was meine Kunden in ihrem täglichen Leben brauchen, aber eine nachhaltige Version davon! Neben nachhaltig verkaufe ich auch Naturprodukte, die wiederverwendbar oder plastikfrei sind. Bei meiner Suche nach dieser Art von Produkt bin ich auf Orderchamp gestoßen!“

Wo holen Sie sich weitere Inspirationen für Produkte?

„Ich mag es, wenn Kunden selbst Vorschläge machen. Sie erwähnen zum Beispiel ein Produkt, für das sie keine nachhaltige Alternative haben, dann suche und finde ich eine Lösung. Manchmal haben Kunden woanders interessante nachhaltige Produkte gesehen und ich nehme sie auch in mein Sortiment auf. Ich füge gerne Produkte hinzu, die sich meine Kunden wünschen. Außerdem recherchiere ich viel selbst und lasse mich zum Beispiel von Instagram inspirieren und behalte Trends im Auge. Ich habe also unterschiedliche Perspektiven!

Außerdem verpacken wir alle unsere Pakete komplett plastikfrei, inklusive Klebeband. Darüber hinaus versuchen wir, so viele Materialien wie möglich wiederzuverwenden. Schließlich versenden wir unsere Pakete oft mit Fahrradkurieren, der nachhaltigsten Versandoption in den Niederlanden.“

Was gefällt Ihnen daran, nachhaltige Produkte bei Orderchamp zu bestellen?

„Durch ein Gespräch mit dem Orderchamp-Team erhielt ich interessante nachhaltige Vorschläge für meinen Webshop und bestelle fortan immer mehr! Die Filtermöglichkeiten finde ich praktisch und gut finde ich, dass es auch Marken aus anderen Ländern gibt, die ich noch nicht kenne. Trotzdem versuche ich, viel vor Ort einzukaufen, vorzugsweise aus den Niederlanden bzw. Amsterdam. Ansonsten kaufe ich gerne Originalprodukte aus Belgien, Frankreich und Deutschland, um die Nähe zu wahren. Die Artikel, die ich kaufe, kommen auch sehr gut bei meinen Kunden an, was besonders schön ist und deshalb komme ich immer wieder auf die Plattform zurück.“ 

Haben Sie auch den Wunsch, neben dem Webshop einen Laden zu eröffnen?

"Das würde mir gefallen! Die Nachfrage ist bei meinen Kunden groß. Ich habe ein offenes Büro im Jordaan in Amsterdam und oft kommen Leute vorbei und denken, es sei ein Geschäft. Ich habe alle Regale mit den Produkten gefüllt und ordentlich zusammengestellt, wie in einem richtigen Laden. Die Leute können immer reingehen, aber am Ende wäre es schön, wenn es auch möglich wäre, direkt einzukaufen! Es wäre eine verpasste Chance, wenn ich den Schritt nicht wagen würde."

Wie pflegen Sie den persönlichen Kontakt zu Ihren Kunden online?

”Ich versuche, die Geschichte hinter MIISHA so gut wie möglich zu erzählen durch mein Instagram-Kanal. Die Leute kennen gerne das Gesicht hinter der Marke. Auf diese Weise wissen sie, dass sie die Produkte wirklich von jemandem kaufen. Das möchte ich gerne behalten. Ich teile regelmäßig Updates über Instagram und teile Schnappschüsse aus meinem Büro. Außerdem habe ich einen Abschnitt über meine Webseite wo ich mehr über mich erzähle. Folgt mir gerne, ich bin offen für Kooperationen mit nachhaltigen Marken!“

Ähnliche Blogs

Möchten Sie das wöchentliche Update zu Trends & Inspiration erhalten?

Schauen Sie sich Orderchamp auf Instagram an