Schützen Sie Ihr Ladenpersonal vor dem Coronavirus

Die meisten Geschäfte öffnen langsam aber sicher wieder ihre Türen oder sind die ganze Zeit geöffnet geblieben und empfangen wieder mehr Kunden. Wegen der zunehmender Trubel auf den Hauptstraßen Es ist wichtig, dass die Einzelhändler vor dem Coronavirus geschützt bleiben. Schließlich ist der Einzelhandel ein Kontaktberuf. Angesichts unserer internationalen Stellung als Online-Großhändler mit Marken und Einzelhändlern aus Ländern wie Deutschland, Belgien und Frankreich, in denen das Tragen eines Mundschutzes bereits (teilweise) ein Problem darstellt. obligatorisch ist, fühlen wir uns verpflichtet, unsere Einzelhändler dabei zu unterstützen. Es kann schwierig sein, Mundstücke zu erhalten, und deshalb helfen wir unseren Einzelhändlern mit 3.000 Mundschutzes. kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Lesen Sie in diesem Blog, was diese Initiative genau bedeutet.

Alle unsere Einzelhändler und Marken haben die Auswirkungen der letzten 2 Monate mehr oder weniger stark zu spüren bekommen. Viele Einzelhändler haben mit Umsatzeinbußen zu kämpfen und sehnen sich nach dem Ende der Sperre(n). Die Abwanderung von Ladenbesuchern wirkt sich auch direkt auf die Marken aus, die logischerweise weniger verkaufen. Wir tun alles, was wir können, um ihnen zu helfen, wo wir können.

Angesichts der kurzfristig zu erwartenden steigenden Zahl von Ladenbesuchern ist es wichtig, dass das Einzelhandelspersonal vor dem Coronavirus geschützt bleibt. Aus diesem Grund konnte Orderchamp 3.000 Mundstücke beschaffen, die an unsere Einzelhändler verteilt werden können. Partner bei der Auftragserfüllung Montapacking arbeitet bei dieser Initiative mit Orderchamp zusammen und kümmert sich um den Transport.

Wie funktioniert das genau?

Jeder Einzelhändler mit einem physischen Geschäft, das mit Orderchamp verbunden ist, erhält an der Kasse die Möglichkeit, 2 Mundstücke kostenlos zu erhalten, wenn seine Bestellung 200,- € übersteigt. Die Mundstücke werden separat versandt und innerhalb von 5 Arbeitstagen von unserem Partner Montapacking versandt. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie die Mundstücke brauchen werden? Dann machen Sie keine Nutzen Sie die Option und bieten Sie Ihren Handelskollegen mehr Optionen. Diese Initiative ist gültig, solange der Vorrat reicht.

Mündungskappen Typ

Die von uns bereitgestellten Mundstücke sind keine offiziellen Pflegemundstücke. Sie sind für hart arbeitendes Pflegepersonal gedacht; wir müssen sie um jeden Preis schützen. Es handelt sich um Sprachrohre, die für das öffentliche Leben bestimmt sind, z.B. in Geschäften oder in öffentlichen Verkehrsmitteln. Wohlgemerkt, wir sind immer noch gezwungen, einen Abstand von 1,5 m einzuhalten. wie vom RIVM vorgeschriebenDa ein nichtmedizinischer Mundschutz nur einen begrenzten Schutz bietet, kann er kein Ersatz für die Abgrenzung, Hygienemaßnahmen und die (häusliche) Isolation von Menschen mit gesundheitlichen Problemen sein.

Neben dem Tragen von Mundkappen gibt es weitere Vorsichtsmaßnahmen, die Sie als Einzelhändler treffen können. Im Folgenden finden Sie einige wichtige Tipps für die Eröffnung eines physischen Geschäfts. In unserem vorheriger Blog-Eintrag werden wir es ausführlicher erklären.

  1. Desinfektionsgel am Eingang platzieren
  2. Sicherheitsvorschriften deutlich anzeigen
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Geschäft ordnungsgemäß gereinigt wird
  4. Aufbringen von (intelligenten) Markierungen in der Fertigung
  5. Planen Sie Geschäftstermine mit Ihren Kunden
  6. Lieferung (das Selbst)
  7. Digitalisieren Sie, wo möglich!

Angebot an trendigen Mundmasken bei Orderchamp

Wir diskutieren mit einigen unserer Marken, wie wir unseren Einzelhändlern die Beschaffung von "trendigen Mundmasken" erleichtern können, damit sie diese an die Verbraucher weiterverkaufen können. Auf diese Weise optimieren wir die Logistikkette und tragen gemeinsam zu einem besseren Schutz der Gesellschaft bei. Wir werden versuchen, die Lieferung dieser Mundmasken so weit wie möglich zu kontrollieren, um ein "faires" und sicheres Sortiment zu schaffen (fairer Preis, korrekte Sicherheitsvorschriften), aber wir bitten auch um die Mitarbeit der gesamten Gemeinschaft.

Aufgrund der Tatsache, dass das Tragen von Mundstücken in mehreren Ländern obligatorisch ist oder von lokalen Behörden empfohlen wird, erwarten wir eine wachsende Nachfrage bei unseren Anwendern. Haben Sie irgendwelche Ideen oder Vorschläge? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Ecommercenews.nl sprach mit Joost Brugmans, CEO Orderchamp, über die Aktion. Lesen Sie hier das ausführliche Interview.

* HaftungsausschlussAchtung! Die Mundkappen sind erhältlich, solange der Vorrat reicht. Das Tragen von Mundkappen ist nicht vollständig schützend. Das RIVM erklärt: "Da ein nichtmedizinischer Mundschutz nur einen begrenzten Schutz bietet, kann er das Fernhalten anderer, Hygienemaßnahmen und die (häusliche) Isolation von Menschen mit gesundheitlichen Problemen nicht ersetzen..” Orderchamp kann nicht für die Gesundheit des Ladenpersonals oder anderer Personen haftbar gemacht werden, die die über den Orderchamp-Marktplatz bezogenen Mundkappen verwenden. Wenn Sie weitere Fragen zu dieser Initiative oder den Mundkappen haben, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Hilfszentrum.

Ähnliche Blogs

Möchten Sie das wöchentliche Update zu Trends & Inspiration erhalten?

Schauen Sie sich Orderchamp auf Instagram an